Madame Tussauds



Madame Tussauds in Berlin ist eine Zweigstelle des Wachsfigurenkabinettes in London. Das Gebäude befindet sich in der Straße Unter den Linden und lässt sich leicht über den S-Bahnhof beziehungsweise die U-Bahnstation Brandenburger Tor erreichen.

Im Berliner Wachsfigurenkabinett befinden sich lebensgroße Wachsfiguren von Prominenten aus dem Fernsehen sowie aus Filmen ebenso wie von Sängern und religiösen Leitfiguren. Der Schwerpunkt der ausgestellten Personen ist Deutschland, es werden aber auch einige internationale Künstler gezeigt. Zu den im Berliner Kabinett der Madame Tussauds ausgestellten Wachsfiguren gehören die Abbildungen von Angela Merkel, Papst Benedikt VI., Rihanne, Helene Fischer und Matthias Schweighöfer. Ebenso befinden sich dort die lebensgroßen Abbildungen von Alice Schwarzer, Joseph Beuys, Romy Schneider, Günter Grass, Berthold Brecht und Sigmund Freud. Als im deutschen Wachsfigurenkabinett verewigte Komponisten sind Ludwig van Beethoven und Johann Sebastian Bach zu nennen. Ebenso finden Klaus Wowereit und John F. Kennedy ihren Platz bei den abgebildeten berühmten Politikern.

Das Fotografieren ist während eines Besuches im Berliner Wachsfigurenkabinett erlaubt. Gäste haben die Möglichkeit, einen Wachsabdruck ihrer Hand zu erwerben.

Neben der eigentlichen Ausstellung werden im Wachsfigurenkabinett der Madame Tussauds gelegentlich Veranstaltungen durchgeführt. Üblicherweise kommt der ausgestellte Prominente zur Aufstellung seiner Figur persönlich in das Wachsfigurenkabinett, so dass eine Feier durchgeführt werden kann. Daneben bietet Madame Tussauds einige weitere Veranstaltungen wie einen Tanzabend zu Halloween an.

Die Online-Bestellung der Eintrittskarten für das Wachsfigurenkabinett in Berlin ist sinnvoll, neben einer Preisermäßigung vermeiden Kunden mit im Vorverkauf erworbenen Tickets die Wartezeit von annähernd einer Stunde an der Tageskasse. Das Berliner Wachsfigurenkabinett ist mit Ausnahme des Heiligen Abends täglich geöffnet.



Copyright © 2017 sehenswürdigkeitenberlin.net